kopf_oben
kopf_mitte
Home

button_li

button_re

 

Platzhalter

 

 

Hofbauer Optik, Mess- und Prüftechnik
Vertrieb, Beratung, Training

 

Unternehmensform:

Selbständige Tätigkeit, Handels- und Dienstleistungsunternehmen
Einzelunternehmen mit 3 festen und mehreren freiberuflichen Mitarbeitern

Gründung:

1990

Inhaber:

Dr.-Ing. Engelbert Hofbauer

 

Vita Firmeninhaber Dr. Engelbert Hofbauer:
Nach dem Studium der Feinwerktechnik an der Fachhochschule München Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Laser-Medizintechnik sowie über 5 Jahre Entwicklungstätigkeit bei einer großen Münchner Optikfirma. Schwerpunktthemen dabei: Optoelektronische und laseroptische Komponenten, Beugungsoptik, Laserinterferometrie sowie Halbleiterlaser; Entwicklung und Verfahrenserprobung von Justage- und Montagekonzepten sowie Vorrichtungen für die optische Mess- und Prüftechnik. Hierbei diverse Erfindungen, Patente und Veröffentlichungen.

Seit 1990 freiberufliche Tätigkeit mit den Schwerpunkten Konzeption, Schulung und Beratung im Bereich Technische Optik, technische Dokumentation und Mitarbeiterausbildung. Des weiteren Lehrbeauftragter an der Fachhochschule München sowie Dozent an der Technischen Akademie Esslingen und anderen Bildungsträgern.

Seit 1995 Tätigkeit im Bereich Vertrieb/Beratung von Messgeräten für die Optische Industrie und den Maschinenbau; Entwicklung neuer industrieller Anwendungsverfahren. Unterhalt eines Kalibrierlabors für alle Arten optischer Messgrößen in München; Durchführung von Vor-Ort-Kalibrierungen beim Kunden.

Im Jahr 2008 Promotion im Fachgebiet angewandte Optik an der TU Ilmenau/Fakultät Maschinenbau bei Prof. Sinzinger zum Thema »Elektronisches Winkelmessverfahren“ auf Basis von Vignettierung.

Oktober 2009 – Januar 2013: Professur an der Technischen Hochschule Deggendorf, Fakultät Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen NuW. Dabei Aufbau und Leitung des optischen Messlabors für optische Fertigungsmesstechnik am Technologie Campus in Teisnach im Rahmen einer Professur für angewandte Forschung mit diversen Forschungsprojekten (OPTASENS, WiPoVi) und Veröffentlichungen.

In enger Kooperation mit der TH Deggendorf und dem Technologie Campus Teisnach sowie Firmen wie OEG GmbH, Mikroskoptechnik Rathenow und Reitz-Natursteintechnik werden Verfahren für die Zertifizierung präzisionsoptischer Bauteile mit bis zu 1,5 m Durchmesser erarbeitet und durchgeführt.

Unsere umfangreichen Erfahrungen und Entwicklungen im Hard- und Softwarebereich kommen Ihnen zugute. Steigende Anforderungen und Erwartungen unseres engen Kundenkreises bei speziellen Lösungen werden wir mehr als gerecht. Wir haben uns ein Spezialwissen angeeignet, das den enormen Anforderungen in der Praxis Stand hält. Von der Entwicklung bis hin zur Fertigung - von der raschen, qualitativen Prüfung bis hin zur zahlenmäßig exakten Vermessung mechanischer und optischer Größen mit Angabe der Messunsicherheit - wir stellen unser Know How in den Dienst unserer Kunden.

"Unser oberstes Ziel ist Ihre Zufriedenheit. Dieses erreichen wir durch das Angebot einer umfassenden Produktpalette namhafter Hersteller und einem langjährigen Erfahrungsschatz im Bereich der Technischen Optik. Scheinbar schwierige Probleme sind für uns eine Herausforderung, die wir gerne annehmen. Alle Lösungen werden individuell in enger Zusammenarbeit mit Ihnen ausgearbeitet. In enger Kooperation mit bekannten Firmen wie Mikroskoptechnik Rathenaow, OEG GmbH, Schnabel Elektronik, GFM Gesellschaft für Messtechnik, Aachen, sowie anderen namhaften Herstellern und Instituten können wir auch komplexere Aufgabenstellungen lösen.

Unsere Kunden fühlen sich wohl und sicher und wissen die kompetente und umfangreiche Betreuung zu schätzen." 

 

 

Türschild Hofbauer Optik

 

 

 

(C) 2017 Hofbauer Optik, Mess- und Prüftechnik