kopf_oben
kopf_mitte
Home

button_li

button_re

 

Platzhalter

 

 

Informationen und Aussagen unserer Teilnehmer, warum sich HOFBAUER-Seminare lohnen (einige Auszüge):

Frage: Welche Ursachen/Probleme waren Auslöser für die Veranstaltung?

  • Neuanschaffung eines elektronischen Autokollimators
  • Kalibrierung von Drehtischen
  • Messung Prismenwinkel
  • Pyramidalfehler
  • Vermessen von Traversen
  • Parallelität von Walzen
  • Größeren Personenkreis mit dem Umgang des Messgerätes „Laserinterferometer" vertraut machen
  • Auch Hintergrundwissen an die Teilnehmer weitergeben

Frage: Welchen Nutzen ziehen Sie aus der Veranstaltung?

  • Reduzierung der Messzeiten (Abnahmezeiten)
  • Schnellere Einarbeitung von Mitarbeitern
  • Vermeidung von Fehlern in der Einarbeitungszeit
  • Abstellen vorhandener Fehler für die Zukunft (bei vorhandenen Geräten)
  • Allgemeine Informationen aus der Messtechnik
  • Informationsaustausch über Messaufbauten - branchenbezogen und branchenfremd
  • Die ganz speziellen anwendungstechnischen Messprobleme können besser dargestellt werden. Dies erleichtert zukünftig den gemeinsamen Dialog.
  • Ebenheitsmessungen an Messplatten

Frage: Was ist Ihrer Meinung nach der Vorteil der Inhouse-Veranstaltung?

  • Schulung kann voll auf Kundenbedürfnisse abgestimmt werden
  • firmenspezifische Fehler und Probleme können vor Ort besprochen und gelöst werden.
  • Firmenspezifische Aufgaben/Lösungen können ausgearbeitet werden
  • Geringe Ausfallzeit der Mitarbeiter, Einsparung von Fahrwegen und Reisekosten
  • Schulung der gesamten Abteilung -> gleicher Wissensstand
  • kostengünstig
  • Umgang mit vorhandenem und bekannten Messequipment
  • praxisbezogene Anwendung
 Und hier sind einige Statements unserer Teilnehmer:

„Theorie und Praxis waren gut aufeinander abgestimmt. Nach dem Seminar konnte das Erlernte ohne Schwierigkeiten in die Praxis umgesetzt werden. Ein 1-Tages-Seminar kann nicht effektiver gestaltet werden." Fa. Bodenseewerk Gerätetechnik, Überlingen

„Der Aufwand hat sich gelohnt. Die Messgenauigkeit ist sehr hoch." Fa. Goetze, Friedberg

„Durch praxisnahe Schulung hat sich die Veranstaltung für Deckel Maho sehr wohl gelohnt." Fa. Deckel Maho, Pfronten

„Die Software-Schulung wurde gut vermittelt." Fa. Johann Fischer, Aschaffenburg

„Positiver Gesamteindruck" Fa. Egbert Reitz, Asslar

„Gute und schnelle Grundwissensvermittlung einer größeren Personengruppe" Bosch Rexroth Mechatronics GmbH (ehemals Deutsche Star)

„Meine Mitarbeiter haben sich überaus positiv über die Schulung geäußert,  Berührungsangst wurde abgebaut." MTU München

„Vielen Dank noch einmal für Ihre Bemühungen. Das von Ihnen modifizierte AKF funktioniert bestens. Wir benutzen es auch als Lichtquelle für einen Wellenfrontsensor.” EADS Astrium


Alle Teilnehmer würden die Veranstaltung sofort wieder machen und sie auch ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Gerne nennen wir Ihnen auf Wunsch die einzelnen Ansprechpartner in den entsprechenden Firmen.

 Weitere Informationen

 

firmen

 

 

 

© Hofbauer Optik Mess- und Prüftechnik, 2018 - Petzetstraße 8 - 81245 München             Impressum             Datenschutz